Warmwasser

Duplex nachhaltige Haustechnik- Wasser effizient und ökologisch erwärmen Heute ist es selbstverständlich, warmes Wasser immer und überall zur Verfügung zu haben. Die Energie, welche für die Erwärmung des Wassers aufgewendet wird, ist aber beträchtlich.

Warmwasser

Duplex nachhaltige Haustechnik- Wasser effizient und ökologisch erwärmen

Heute ist es selbstverständlich, warmes Wasser immer und überall zur Verfügung zu haben. Die Energie, welche für die Erwärmung des Wassers aufgewendet wird, ist aber beträchtlich. So ist beispielsweise bei Neubauten, der Energiebedarf für Heizung und Warmwasser annähernd gleich hoch. Deshalb verdient die Warmwasserbereitung, die ihr zustehende Aufmerksamkeit. Je nach gewähltem Heizsystem und Anlagenverhältnissen, wählen wir aus unterschiedlichen Lösungen die für Sie am besten passende aus, damit Ihre Warmwassererwärmung effizient und umweltschonend erfolgt.

Test message for excerpt

Warmwasserspeicher und Warmwasser Wärmepumpen

Der Warmwasserspeicher erwärmt das Leitungswasser, speichert es und versorgt das Haus mit warmen Wasser. Dabei kommen verschiedene Speicherbauarten in Betracht, welche je nach Anforderung spezielle Vorteile bieten.

Anstelle eines Speichers ist eine Warmwasserwärmepumpe eine ökologische und bequeme Alternative. Diese nutzt die thermische Energie der Luft und reduziert den Energieaufwand zur Warmwasserbereitung.

Was wir Ihnen ans Herz legen: Nutzen Sie die Energie der Sonne.Bei Heizungsanlagen mit Pufferspeicher hat sich die Warmwassererwärmung mittels Frischwassermodul bestens bewährt. Heißes Wasser aus dem Pufferspeicher erwärmt vorbeifließendes Trinkwasser. Mit entsprechender Diemensionierung lässt sich so Warmwasser in jeder benötigten Menge erzeugen. Der große Vorteil dabei ist, dass dieses Wasser immer frisch ist, und nicht gespeichert wurde bis es verbraucht ist.
Sonnenenergie kann Wasser entweder mittels thermischer Solaranlage oder bei einer Photovoltaikanlage durch einen „smarten“ elektrischen Heizstab erwärmen. Auch eine Vernetzung einer Warmwasserwärmepumpe mit einer Photovoltaikanlage, welche dann Sonnenenergie in Wärmeenergie speichert, ist heute möglich. Genau diese modernen Konzepte machen viel Freude, sparen Energie und schonen die Umwelt.

Zirkulationsleitungen

Bei Heizungsanlagen mit Pufferspeicher hat sich die Warmwassererwärmung mittels Frischwassermodul bestens bewährt. Heißes Wasser aus dem Pufferspeicher erwärmt vorbeifließendes Trinkwasser. Mit entsprechender Diemensionierung lässt sich so Warmwasser in jeder benötigten Menge erzeugen. Der große Vorteil dabei ist, dass dieses Wasser immer frisch ist, und nicht gespeichert wurde bis es verbraucht ist.

Seit über 15 Jahren bauen wir eigene Frischwassermodule und haben deshalb ein besonders gutes Preis – Leistungsverhältnis. Unser eigenes Warmwasser in Wolkersdorf wird übrigends seit 2010 mittels Frischwassermodul erwärmt, so können wir Ihnen das Prinzip auch im täglichen Gebrauch zeigen.

Frischwassermodul

Damit beim öffnen des Wasserhahns sofort warmes Wasser aus dem Hahn kommt, wird das warme Wasser mittels einer Zirkulationsleitung im Kreis bewegt. Da der Energieaufwand dafür spürbar werden kann, achten wir auf eine gute Wärmedammung der Leitungen und genaue Regelung der Pumpe.

Die Warmwasserbereitung bietet eine Fülle von Möglichkeiten, je nach Ihren Wünschen und örtlichen Gegebenheiten bieten wir Ihnen genau das für Sie passende System an.

Gemeinsam mit Ihnen planen wir gerne Ihre neue, optimierte und ökologische Warmwasseranlage.